Klasse 4 c


  

Naturerlebnis Streuobstwiese am 11. September 2017

Am 11.September haben wir uns mit Herrn Scholz  von der Naturwerkstatt am

Werthschen Hof getroffen und Herr Scholz hat uns ganz viel über Streuobstwiesen

erzählt.

Dann ging es an die Arbeit, denn wir wollten selbst Apfelsaft herstellen.

Einige Kinder halfen beim Aufbau. 

Andere sammelten fleißig das Fallobst ein . 

 

Erst wurden die Äpfel gewaschen ....

.... und in Stücke geschnitten. 

Dann wurden sie in einem Schnitzelwerk noch kleiner gemacht.

Schließlich wurden die kleinen Stückchen gepresst.

Und das Ergebnis war köstlicher, frischer Apfelsaft für alle! 

Und auch für die Reste der Äpfel gab es begeisterte Abnehmer.

Das war „ leckerer Sachunterricht“ ! 

 

 

 

  

Unsere Klassenfahrt zum Reichswaldhof ( 22.5.-24.5.2017)


Im Speisesaal und in den Zimmern war immer was los...... 

     

     


Draußen gab es viel Platz zum Spielen und tolle Spielgeräte 

     

                                                        


Besonders beliebt waren die großen Kettcars!  

     

                             


Reiten auf echten Pferden    

     

       


.... und aus Holz     

                                                             


Auf dem Reichswaldhof gibt es viele Tiere   

     

                                                    


Wir haben uns welche aus Heu gebastelt!     

                               

                                                 

Und am Abend haben wir Stockbrot gebacken.   

                           


Und wir alle hatten sehr viel Spaß!!!  

                                                

  

  

Rein in die Kartoffeln – raus aus den Kartoffeln!

 

Unsere Klasse 3c hat  im Sachunterricht die Kartoffel erforscht.

Nachdem wir erfahren hatten, wie die Kartoffel nach Europa und zu uns

nach Deutschland gekommen ist, haben wir uns auf Bildern angesehen,

wie eine Kartoffelpflanze aussieht. 

Im Internet haben wir herausgefunden, dass es sehr viele unterschiedliche Kartoffelsorten gibt.

Das wollten wir genauer wissen und haben den Friemersheimer Markt besucht.

Jede, der sechs Einkaufsgruppen, kam mit einer anderer Sorte zurück. 

Das ergab eine schöne Ausstellung.

Dann haben wir  Kartoffelrezepte kennengelernt.

Einige Kinder haben die Rezepte auch zu Hause ausprobiert; Kartoffelplätzchen, Kartoffel- Ei- Pfanne.......

Jetzt hatten wir so viel über Kartoffeln erfahren und 

in unserer Ausstellung lagen ja noch die eingekauften Kartoffeln.

Da hatten wir Forscher doch eine Stärkung verdient!

Also haben wir eine Kartoffelsuppe gekocht.

Das hat Spaß gemacht und war sehr, sehr lecker!

                                                                      

       

       

Vielleicht sollten wir demnächst mal „Bonbons“ erforschen......

 

Eure Klasse 3c



Besuch der Zooschule im Duisburger Zoo

 

Am 24. September waren wir im Duisburger Zoo.

Dort durften wir die Zooschule besuchen.

 

Nach der Busfahrt zum Zoo haben wir uns erst einmal mit einem kleinen

Picknick gestärkt.

   

   

  

Dann ging es los!

Herr Thockok ist der Lehrer in der Zooschule. In seinem Klassenzimmer

sind viele Tiere und auch Teile von Tieren ausgestellt.

Herr Thockok hat uns alles erklärt und wir waren sein Forscherteam.

 

Dies ist z.B der Unterkieferknochen von einem Elefanten. Ganz schön groß, nicht wahr?

 

   

Herr Thockok hat uns auch ausgestopfte Vögel gezeigt, wie diese Elster:

 

  

Dann haben wir über die Felle von Tieren gesprochen, die in kalten oder in warmen

Gegenden leben.

Und das beste war, dass wir ganz viele Felle anfassen und streicheln durften.

Wann kann man schon einmal mit einem Tiger kuscheln?

 

  

  

Zum Schluss haben wir noch eine eine Forscherralley gemacht. Dabei mussten wir

die Tiere genau beobachten.

Weißt du eigentlich wie viele Höcker eine Giraffe auf dem Kopf hat?

 

  

Das hat alles sehr, sehr viel Spaß gemacht!

  

  

Grillfest in der Klasse 1c


So schnell ist ein Jahr vergangen! 
Der erste Schultag erscheint noch so nah, doch schon ist das erste Schuljahr herum.
Die Kinder waren eifrig, haben viel gearbeitet und viel gelernt.
Und zum Abschluss der ersten Klasse haben Kinder und Erwachsene zusammen gefeiert.

Am Samstag, dem 30. Mai haben wir auf dem Schulhof ein Grillfest gemacht.
Alle haben etwas mitgebracht. Und so gab es viele tolle Salate, Brot, Getränke
und natürlich Leckeres vom Grill. Das Fleisch wurde von geübten Grillmeistern perfekt zubereitet!

Neben dem Essen blieb den Kindern genug Zeit zum Spielen und die Erwachsenen
hatten Gelegenheit zu „klönen“ und sich besser kennenzulernen.

Alle schienen zufrieden und freuen sich schon auf`s nächste Mal.
( Und dann bestellen wir noch mehr Sonnenschein. Bestimmt!)

     

     




 

Besuch in der Dorfkircke  

Mit allen evangelischen und katholischen Kindern der Stufe 1 sind wir in der

Dorfkirche gewesen. Pfarrer Gregorius hat uns freundlich empfangen und

uns alles gezeigt und erklärt. Am Ende hat er die Orgel gespielt. Das war ein 

spannender Ausflug. Wir haben eine tolle Dorfkirche in Friemersheim!